Exklusiv-Interview mit Wiktor But: Ich sollte für die USA Dreck über Putin ausgießen

Exklusiv-Interview mit Wiktor But: Ich sollte für die USA Dreck über Putin ausgießenQuelle: AFP

Der Russe Wiktor But, der bereits ein Drittel seiner Gefängnisstrafe in den USA verbüßt hat, hat in einem exklusiven Interview mit RT nähere Details zu seiner Inhaftierung gegeben. Darin nannte er sich einen “politischen Gefangenen” und “Prügelknaben aus Russland”.

Der russische Geschäftsmann wurde im Jahr 2008 in Thailand wegen angeblichen Waffenhandels mit den Revolutionären Streitkräften Kolumbiens (FARC) festgenommen, in die USA ausgeliefert und dort zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt. But weist nach wie vor alle Vorwürfe von sich und sieht sich als von der befangenen US-Justiz instrumentalisiert an. Hier mehr……

Kommentare sind geschlossen.