Kampagne gegen Zensierung palästinensischer Inhalte auf Facebook

Journalisten und Aktivisten haben in Palästina eine Social-Media-Kampagne gegen die Zensur palästinensischer Inhalte durch Facebook gestartet.

Laut Sada-Social-Center sind 139 Verstöße Facebooks zu verzeichnen, darunter gelöschte Seiten und Konten, das Entfernen von Beiträgen, der Verbot von Kommentaren, Seitenbeschränkungen, Live-Streamingblockade und das Entfernen alter Beiträge ohne Warnung oder Erklärung.

Die Gruppe veröffentlichte eine Erklärung, um gegen solche Richtlinien zu protestieren, die gegen……

Kommentare sind geschlossen.