Joshua Wong, Juan Guaido – eine neue Generation pro-westlicher „Heiliger“

Image result for Joshua Wong, Juan Guaido – eine neue Generation pro-westlicher „Heiliger“Bild: Julio Lovera und Lewis Tse Pui Lung/shutterstock.com

Mit Joshua Wong und Juan Guaido haben zwei Figuren das internationale Medienparkett betreten, die im Westen als Vorkämpfer für „Freiheit“ und „Demokratie“ glorifiziert und geehrt werden. Man kann sie aber mit gutem Grund auch ganz anders sehen, wie der weltweit tätige Filmemacher und Journalist Andre Vltchek in seinem Essay darlegt: als Figuren, die im Interesse des neoliberalen Westens agieren und agitieren. Übersetzung aus dem Englischen von Susanne Hofmann.

Der neuen Generation „pro-westlicher Helden“ und „Heiliger“ gelingt es offenbar nicht, die Welt zu beeindrucken. Juan Guaido und Joshua Wong sind eindeutig genauso rechts gerichtet wie Mutter Teresa, jedoch nicht so „glaubwürdig“.

Vor langer Zeit besuchte ich einen Ort in Kalkutta, Indien, an dem Mutter Teresa früher wirkte. Laut der katholischen Kirche und laut westlichem…..

Kommentare sind geschlossen.