Der Mann ist wirklich ein narzisstischer Schwachkopf (redet jemand von 5D-Schach?)

Wutrede vom Saker: Der Mann ist wirklich ein narzisstischer Schwachkopf (redet jemand von 5D-Schach?)

vom Saker, 07.10.2019

Ich habe gerade das hier gesehen:

@realDonaldTrump:

Wie ich zuvor schon ausdrücklich sagte, und nur um es zu bekräftigen, sollte die Türkei etwas unternehmen, das ich in meiner großartigen und unvergleichlichen Weisheit als verboten betrachte, dann werde ich die Wirtschaft der Türkei völlig zerstören und dem Erdboden gleichmachen (Ich hab das schon mal getan!). Sie müssen, zusammen mit Europa und anderen, aufpassen…

Ich liebe zwar (sozusagen) dieses „in meiner großartigen und unvergleichlichen Weisheit“ (nicht unähnlich einem witzelnden, selbstironischen Kommentar), aber noch lieber ist mir Trumps Drohung, die Wirtschaft jenes Landes zu „vernichten“, die das zweitgrößte Militär der NATO besitzt. Himmel, er bedroht sogar Europa und auch den Rest der Welt.

Guuuuuuuuuuuuuuuuuut!!!!

Als Russe bin ich echt im Himmel. Trump zerstört das Imperium noch schneller und gründlicher als es alle versammelten Mächte der russischen/chinesischen/iranischen Geheimdienste jemals tun könnten.

Aber als Einwohner der USA bin ich absolut angewidert, denn dieser narzisstische Schwachkopf (dumme Narzissten sind am unerträglichsten!) zerstört nicht nur das Imperium, sondern auch die USA, das Land und die Menschen, die ich so sehr mag!

Und wenn ich sehe, was nach Trump kommen könnte (außer Tulsi Gabbard), dann mache ich mir sehr, sehr große Sorgen um die Zukunft dieses Landes und seiner Menschen.

Nachdem das gesagt ist, habe ich dennoch das Gefühl, dass Trump wiedergewählt wird.

Schließlich ist ein narzisstischer Schwachkopf, der keine Krieg anfängt, immer noch VIEL besser als ein narzisstischer Schwachkopf, der das tun wird (jeder Dem, außer Gabbard).

Ja, es gibt einen echten Unterschied zwischen schlimm und schlimmer.

Aber für die USA ist es eine sehr traurige Situation.

Aber für den Rest des Planeten ist das ein einzigartiger Moment: wieder einmal bricht ein Imperium zusammen, und wie es so oft der Fall ist, nicht durch einen Angriff aus dem Ausland, sondern durch Selbstzerstörung.

Ich hoffe, dass die Menschen in den USA nicht das erleiden müssen, was Russland in den 1990ern erleiden mussten. Aber ehrlich gesagt, und hier stimme ich Dmitry Orlov zu: Es wird hier noch schlimmer sein.

Gott steh’ uns bei!

Saker rant: the man is truly a narcissistic imbecile (5D chess anybody?)
Übersetzt von theblogcat.de

Kommentare sind geschlossen.