Syrien – Kriegsbericht vom 3. Oktober 2019: Rußland hat Teile der S-500 in Syrien getestet

Am 2. Oktober hat die saudi-arabisch Tageszeitung al-Watan berichtet, daß syrische, iranische und russische Kräfte am 1. Oktober mit einem gemeinsamen Militärmanöver, unter Beteiligung von schwerem militärischen Gerät, Raketenwerfern und Kampfflugzeugen begonnen haben. Laut al-Watan, finden in Nordwest-Syrien gleichzeitig eine Reihe von Protesten gegen die von den Vereinigten Staaten (VS) unterstützen Demokratischen Kräfte Syriens statt.

Regierungsnahe Quellen spekulieren darüber, ob das Militärmanöver eine Warnung an die von den VS unterstützte Gruppe ist. Während der vergangenen Monate haben verschiedene Quellen behauptet, daß die von den VS angeführte…..

…passend an der anderen Kriegsfront…..
In Video: Jemen-Zusammenfassung von Huthi-Operation “Sieg Gottes” (18+!!)

Am Wochenende haben die jemenitischen Huthi Rebellen (Ansarallah) im Gouvernement Najran, einen Großangriff auf die Verteidigungslinien der saudisch-geführten Koalition gestartet, und Letzteren schwere Verluste beigebracht.

In Anbetracht der militärischen Schlagkraft der Ansarallah, sahen dutzende saudisch gestützte Söldner sich dazu gezwungen ihre Waffen zu strecken um sich anschließend zu stellen.

Der Ansrallah Sprecher General Yahya Saria ließ verlautbaren, das innerhalb von 72 Stunden…..

Kommentare sind geschlossen.