Ukraine: Was bedeutet die „Steinmeier-Formel“ und welche Probleme hat Kiew damit?

In Minsk haben die Vertreter der Kontaktgruppe einen wichtigen Fortschritt erzielt. In den deutschen Medien liest man von „unterschiedlichen Auslegungen“ der Einigung. Daher wollen wir uns die Texte einmal anschauen und verstehen, was man da wie auslegen kann.

Dieser Artikel wird kompliziert, denn es geht Details des Abkommens von Minsk und die Steinmeier-Formel, auf die sich die Kontaktgruppe gestern in Minsk geeinigt hat. Aber zum Verständnis der in den nächsten Wochen kommenden Probleme ist es wichtig, diese Details zu verstehen.

Zunächst müssen wir verstehen, worum es bei der Sache überhaupt geht. Es geht um eine Kernfrage im Abkommen von Minsk, nämlich um die Frage, wie der Krieg….

….passend dazu…..
„Ukraine-Skandal“: US-Demokraten hatten Kontakt zu Whistleblower, bevor er den Bericht geschrieben hat

Gibt es den „Ukraine-Skandal“ überhaupt oder ist er von den US-Demokraten erfunden und konstruiert worden? Letzteres scheint der Fall zu sein, wie man in der New York Times lesen kann.

Am Dienstag habe ich bereits darüber berichtet, dass der Bericht des Whistleblowers, der den sogenannten „Ukraine-Skandal“ ins Rollen gebracht hat, gemäß den internen Richtlinien für Berichte von Whistleblowern gar nicht hätte bearbeitet werden dürfen. Dass er doch……

…..und noch…..
Über welche Kernfragen des „Ukraine-Skandals“ die deutschen Medien nicht berichten

Man hat das Gefühl, die deutschen Medien hätten uns in den letzten 2 Tagen eine Menge über den „Ukraine-Skandal“ erzählt. Aber Pustekuchen: Viel interessanter ist, was sie uns in den letzten zwei Tagen mal wieder nicht erzählt haben. Also schauen wir uns das nun einmal an.

Ich möchte hier nicht die ganze Vorgeschichte des „Ukraine-Skandals“ wiederholen, die bis ins Jahr 2014 zurückreicht, als die Obama-Regierung….

Kommentare sind geschlossen.