Russland in Lateinamerika: Eine Bedrohung für die USA?

Die USA sehen ihre wirtschaftlichen Interessen in Lateinamerika und der Karibik durch Russland gefährdet

Die Länder Lateinamerikas und der Karibik und die Russische Föderation verteidigen eine multipolare Welt

Die “russische Bedrohung” steht in jüngster Zeit erneut ganz oben auf der Tagesordnung der Medien. Trotz der (wie im Müller-Bericht hervorgehoben: nie bewiesenen) vermeintlichen Hilfe Moskaus bei Donald Trumps Sieg bei den Präsidentschaftswahlen 2017 oder der ambivalenten Erklärungen von Trump zu Wladimir Putin im Besonderen oder der Russischen Föderation (RF) im Allgemeinen, steht fest, dass das US-Establishment eine feindliche Haltung….

Kommentare sind geschlossen.