Malaysischer Premierminister: Israel kann alle internationalen Gesetze der Welt brechen

„Israel kann alle internationalen Gesetze und Normen der Welt brechen und wird weiterhin unterstützt und verteidigt. Es gibt keine Gerechtigkeit in der Welt“, sagte der malaysische Premierminister Dr. Mahathir Mohamad.

Die Schaffung Israels durch die Beschlagnahmung des palästinensischen Landes und die Vertreibung seiner arabischen Bevölkerung ist die Hauptursache des Terrorismus, sagte der malaysische Ministerpräsident Dr. Mahathir Mohamad in seiner Rede vor den Vereinten Nationen, berichtet Malay Mail.

Der malaysische Premierminister erklärte, dass seit der Gründung Israels in vielen Ländern Kriege geführt wurden, von denen viele mit der Gründung Israels zu tun hatten. „Und jetzt haben wir Terrorismus, wo es noch keinen gab, oder zumindest keinen in der gegenwärtigen Größenordnung.“

Während der Generaldebatte der 74. Generalversammlung der Vereinten…..

Kommentare sind geschlossen.