Arzt Rüdiger Dahlke warnt die Bevölkerung: „Impfen ist eine Körperverletzung“

“Etwas Dümmeres habe ich noch nie gehört von einem Minister, wobei man sagen muss, die haben ja auch keine Ahnung vom Fach. Wir sind ja schon froh, wenn der Verkehrsminister einen Führerschein hat.” Das sagte der Arzt Rüdiger Dahlke über das Vorhaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, die Masern auszurotten.

Mit Impfungen sollen Infektionskrankheiten verhindert werden. Der Arzt, Autor und Ausbilder Rüdiger Dahlke, der Krankheiten als „Symbol“ betrachtet, spricht in einem Interview mit dem „Schweizer Privatfernsehen“ über „Impfen! – Sein oder nicht sein?“

„Infektionskrankheiten sind Aggressionsthemen. Da kämpft das Immunsystem gegen Erreger“, sagt der Mediziner.

Dieses Thema, dieses Lebensprinzip im……

Kommentare sind geschlossen.