Klimakatastrophe abgesagt: „Wissenschaftlicher Konsens“ entpuppt sich als falsch

Es war eine der Schreckensmeldungen, wie sie Klimahysteriker so gerne verbreiten: Die Weltmeere speichern viel mehr Wärme als angenommen. Es ist alles viel schlimmer als gedacht. Die Erwärmung der Erde schreitet viel schneller voran. Das von Menschen emittierte CO2 wirkt viel katastrophaler als bislang gedacht. Wir werden alle verbrennen, wenn wir nicht aufhören, Kohle zu verbrennen und Auto zu fahren. Sie kennen die Litanei.

Wie immer in solchen Fällen, ist den Auguren der nahenden klimatischen Katastrophe viel Aufmerksamkeit in der nicht-recherchierenden und schon gar nicht prüfenden Zunft zuteil geworden. Die Systematik der Verbreitung der Klimahysterie folgt einer aus anderen Bereichen, z.B. aus dem Bereich der Extremismus-….

Kommentare sind geschlossen.