Gegen Kriegsplanungen im Ruhrgebiet

Militaer_und_Waffent_57331111.jpgSebastian Gollnow/dpa

Vom 8. bis 10. Oktober werden hochrangige NATO-Militärs, Politiker sowie Rüstungsindustrielle eine Tagung zur Kriegführung in Europa in der Messe Essen durchführen. Es geht bei der »Joint Air and Space Power Conference 2019« laut Einladung des in Kalkar beheimateten »Gemeinsamen Luftmacht-Kompetenzzentrums« (Joint Air Power Competence Centre, JAPCC) um den kombinierten Einsatz aller Waffengattungen auf allen Ebenen der Kriegführung – von Angriffen im Internet, also dem Cyberkrieg, bis zum Krieg aus dem und im Weltraum.

Ein Panel soll eine Definition von »Mehrebenenoperationen« (Multi-Domain Operations) erarbeiten; ein anderes beschäftigt sich mit »künstlicher Intelligenz« und Überschallwaffen. Diskutiert wird zudem über die »rechtlichen und politischen Erfordernisse« für die Durchführung…..

Kommentare sind geschlossen.