Niemand zahlt so viel an Facebook wie die SPÖ

Alle Parteien nutzen Facebook und Google, um ihre politischen Botschaften zu verbreiten. Und alle nehmen dafür viel Geld in die Hand. Die seit März 2019 in Österreich zugänglichen Werbe- und Transparenzberichte der beiden US-Konzerne zeigen, wie viel Geld die Parteien für Online-Werbung ausgegeben haben.

An der Spitze der politischen Werber steht die SPÖ mit ihren Bundes- und Landesverbänden und ihren Teilorganisationen. Sie gibt täglich im Schnitt über 4.700 Euro für Werbemittel aus. Seit Beginn des offiziellen Wahlkampfs am 9. Juli waren das…..

Kommentare sind geschlossen.