Iranischer Präsident beschuldigt USA: “Wo immer sie sind, breitet sich der Terrorismus aus”

…wo er recht hat er recht…..

Iranischer Präsident beschuldigt USA: "Wo immer sie sind, breitet sich der Terrorismus aus"Quelle: Reuters © Erdem Sahin

Ausgerechnet auf Donald Trumps vermeintlichem Lieblingssender: In einem Interview mit dem US-Nachrichtenkanal Fox News beschuldigte der iranische Präsident Hassan Rohani die Vereinigten Staaten, der Hauptverantwortliche für den Terrorismus im Nahen Osten zu sein.

Im Konflikt zwischen den USA und dem Iran zeichnet sich bei der Vollversammlung der Vereinten Nationen keine Annäherung zwischen den beiden Staaten ab. Vor seiner Ansprache während der UN-Generaldebatte am Mittwoch in New York rief der iranische Präsident Hassan Rohani US-Präsident Donald Trump zu vertrauensbildenden Maßnahmen vor etwaigen Gesprächen auf. “Wenn die US-Regierung bereit zu Gesprächen ist, muss sie die….

Kommentare sind geschlossen.