Werden mehr US-Soldaten in Saudiarabien Amerika groß machen?

Ron Paul

undefined

Präsident Trump verdient Anerkennung dafür, dass er dem Kriegsgeschrei von Neokonservativen wie Senator Lindsey Graham und Außenminister Mike Pompeo nach dem Angriff auf zwei saudische Ölanlagen in der vergangenen Woche widerstanden hat. Pompeo war begierig darauf, den Iran zu beschuldigen, weil er einen Krieg mit dem Iran will und alles, was einen solchen Krieg auslösen kann, für ihn in Ordnung ist. So brachte er den Präsidenten in eine schwierige Lage, indem er den Iran zum Täter erklärte: plötzlich beschränkten sich die Optionen des Präsidenten in den Medien und in Washington auf “wie man den Iran bestraft”.

Seit dem Angriff ist nun eine Woche vergangen, und Pompeos Eile zur Verurteilung hat sich als das erwiesen, was sie war: Kriegspropaganda. Das liegt daran, dass es immer noch keine Klarheit……

Kommentare sind geschlossen.