Keine Angst vor Krebs!

Hören wir auf, vermeintliche Ungeheuer zu jagen und fangen an, uns um unsere inneren Dämonen zu kümmern.

Die Information, die Anfang September durch die Presselandschaft zieht, klingt erschütternd: Krebs wird zur häufigsten Todesursache in den reichen Ländern! Nach einer im Wissenschaftsmagazin The Lancet veröffentlichten Studie ist Krebs gerade dabei, die Herz-Kreislauferkrankungen als häufigste Todesursache abzulösen (1). Neben Umweltkatastrophen und wachsender Kriegsgefahr eine weitere Nachricht, die einem den Sonntagskuchen im Halse steckenbleiben lässt.

Wenn wir nicht von einem Unwetter weggefegt, vom Hochwasser überschwemmt….

Kommentare sind geschlossen.