Die Schweizer Bevölkerung ist dem RFID-Chip einen Schritt näher?!

Das Parlament hat beschlossen, dass der neue digitale Ausweis (E-ID) von Privatunternehmen und nicht vom Staat herausgegeben werden soll.

Der neue digitale Ausweis soll von privaten Gross-Konzernen wie der UBS, Credit Suisse oder Swisscom ausgestellt werden. Das sind die Banken-Konzerne die sich in der Vergangenheit dem US-Imperium unterworfen haben. Sei es bei Wikileaks der die Bank/Postverbindungen gekappt wurden oder wenn es um die Verhängung von Sanktionen gegenüber anderer Länder geht die sich nicht dem US-Imperium unterwerfen wollen. Sie haben unentliches Leid über deren Bevölkerung gebracht. Siehe Kuba oder der Iran etc.

Die E-ID ist eine offizielle Identität der Bürgerinnen und Bürger des Landes. Verträge, Zahlungen, Transaktionen, Surfen im Web, Gesundheitsinformationen und auch Staatsgeschäfte, wie die Steuererklärung, politische Entscheidungsfindung, werden zukünftig mit digitaler Hilfe einer E-ID abgewickelt. Der Herausgeber dieser Karte wird zugriff auf alle Aktivitäten des Inhabers dieser Karte haben. Wer glaubt das diese Daten dann sicher und ohne Zugriff von dritten sicher sind lebt auch noch in einer Traumwelt.

Die Karte kann dann auf Befehl von wem auch immer gesperrt werden. Du bist politisch nicht auf Linie der Konzerne/Staates? Schwupp bist du aus allem ausgesperrt. Du verhältst dich verdächtig oder leistest dir etwas das auffallend ist? Schwupp wird der Konzern/Staat deine Daten prüfen und Handeln. Rechnung nicht bezahlt? Schwupp Karte gesperrt oder du kannst gewisse Angebote nicht mehr nutzen. Natürlich wird das nicht gleich von Anfang an so gehandhabt. Aber zukünftig wird eine Dienstleistung nach der anderen mit dieser Karte verbunden. Irgendwann kommt der Zeitpunkt wo es kein zurück mehr geben wird.

Egal ob dies Vorstufe zum implantierten Chip vom Staat oder den Konzernen ausgegeben werden. Irgendwann wird es nicht mehr Möglich sein ohne diesen “Ausweis” gewisse Dienste zu nutzen. Alles wird gespeichert überwacht und man ist dem Staat somit auch den Konzernen hilflos ausgeliefert. Es ist nicht mehr die Frage ob Herr oder Frau Schweizer diesen Ausweis überhaupt wollen,,,,NEIN… es ist nur noch die Frage ob Herr oder Frau Schweizer direkt von den Konzernen kontrolliert werden oder über den Umweg des Staates.

Schöne neue Digitale Schweiz

Quelle: Räte einigen sich auf Regeln für elektronischen Ausweis

Weitere Quellen: 1,2

Kommentare sind geschlossen.