Die “Qualitätsmedien” und der Fall Markus Frohnmaier und die Wikipedia | #28 Wikihausen

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Dirk Pohlmann und Markus Fiedler.

– Geschichten aus Wikihausen –
———
1. Heute unter Verschiedenes:

– Pax Terra Musica und Markmobil
– Stress mit dem Computer
– Youtube Experiment glorreich gescheitert
– Zuschauer erstellt Videozusammenschnitt von “Geschichten aus Wikihausen”

2. Die österreichische Zeitung “Kurier am Sonntag” hat ein Dossier zur Wikipedia veröffentlicht. Wir analysieren den Inhalt und finden evtl. unfreiwillig veröffentlichte Daten und viel Werbung.

3. Falschbehauptungen zu Markus Fiedler bei einem Interview von Herbert Gnauer zur Wikipedia.

4. Spiegel, ZDF Frontal 21, La Republica und die BBC behaupteten im April 2019, dass der AfD Bundestagsabgeordnete Markus Frohnmaier unter der direkten Kontrolle Moskaus stehen würde.
Es handelte sich dabei um einen verspäteten Aprilscherz, der aber bis heute nicht als solcher benannt wurde.
Zu diesem Thema führten wir ein Interview mit Thomas Röper von anti-spiegel.ru.

5. Die Bild-“Zeitung” hetzt gegen Botschafter a.D. Erbel und gegen KenFM

6. Täglich grüßt das Murmeltier: Der Wikipediabenutzer Feliks findet Antisemitismus und ändert entsprechend Wikipediaartikel.

Kommentare sind geschlossen.