Bilder der Proteste in Hongkong vom Sonntag

Die Polizei von Hongkong benutzt zum ersten Mal Wasserwerfer und Feuerte Warnschüsse in die Menge, nachdem die Demonstranten Steine und Brandbomben geworfen haben.

Die Gewalt zwischen der Hongkonger Bereitschaftspolizei und regierungsfeindlichen Demonstranten eskalierte am Sonntag – es war eine der heftigsten Nächte der Demonstrationen, die vor drei Monaten begannen.

https://i0.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/hk%20cops%201.jpg?resize=485%2C294&ssl=1Bild: Via SCMP

Hier marschiert die Polizei auf nachdem Tränengas und Steine eingesetzt worden sind. Klick Bild für Video

Wasserwerfer kommen zum Einsatz

Die Fahrzeuge sind mit Überwachungskameras und mehreren Düsen ausgestattet die Wasser mit ungeheurem druck spritzen können. Die Polizei versprach, dass sie nur im Falle einer “großen öffentlichen Störung” eingesetzt werden. -BBC

Die Demonstranten haben mehr als sechs Benzinbomben auf der Yeung Uk Road geworfen – Beifall aus der Menge. Über SCMP

Die Polizei verlagert ihre Wasserkanone auf die Yeung Uk Road , wo sich die Demonstranten hinter Barrikaden aufstellen.

Die Protester bewaffnen sich mit Steinen

Vor Einbruch der Dunkelheit zeigte die Polizei die orangefarbene Flagge und warnte die Demonstranten und forderte sie auf sich zu zerstreuen, sonst wird geschossen.

https://i0.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/cop%20gun%20hk.jpg?resize=489%2C291&ssl=1

Bilder: scmp.com

Weitere Bilder und Infos in englisch hier…..

Hier ein Video wie Protestierende in Hongkong einen Masten mit Gesichtserkennungskameras niederreißen

 

Kommentare sind geschlossen.