Die Welt steigt aus dem US-Dollar aus

von Peter Koenig.

74000

Was wäre, wenn der US-Dollar ab morgen nur noch in den USA als Zahlungsmittel anerkannt würde? Was wäre, wenn alle Staaten und alle Gesellschaften alle internen und internationalen Geschäfte nur noch in ihren eigenen, nach ihrer jeweiligen Wirtschaftskraft bewerteten Währungen abwickeln würden? Der britische Wirtschaftswissenschaftler Peter Koenig fordert die Staaten der Welt auf, ihren Handel untereinander nicht mehr in US-Dollars, sondern in ihren jeweiligen Landeswährungen abzuwickeln.

“Die Welt steigt aus dem US-Dollar aus”………

Kommentare sind geschlossen.