Chinessische Wissen­schaftler warnen vor globaler Abkühlung und Auswir­kungen der Sonnen­aktivität

Ein Team chinesischer Wissenschaftler sagt, dass eine Periode mit globaler Abkühlung bevorsteht – mit ernsten Konsequenzen. Foto: Xinhua

South China Morning Post
Neue Forschungen beleuchten Klimazyklen in China während der letzten 500 Jahre. Sie zeigen, dass offenbar eine globale Abkühlung bevorsteht.
Einer neuen Studie zufolge sind die Winter in China seit 4000 v. Chr. milder geworden – unabhängig von menschlichen Aktivitäten – aber die Wissenschaftler hinter der Forschung warnen vor Selbstzufriedenheit oder inaktiv bzgl. Klimawandel zu sein – mit der Maßgabe, dass eine plötzliche globale Abkühlung ebenfalls eine Gefahr darstellt. Hier mehr……

Kommentare sind geschlossen.