Türkei, kurdische SDF und USA – Unheilige Allianz erwirkt “Sicherheitszone” im Nordosten Syriens (OP-ED)

Das russische Versöhnungszentrum für opponierende Seiten hat kürzlich richtungsweisend bekanntgegeben das in der Provinz Rakka 10 Dörfer ein Beilegungs-Abkommen mit der syrischen Regierung unterzeichnet haben sollen. Laut dem veröffentlichten Bericht stünden die folgenden zehn Ortschaften wieder unter der Kontrolle von Damaskus:

  • Ayed-Kabir – geschätzte Einwohneranzahl : 1200;
  • Abbad – geschätzte Einwohneranzahl : 3200 ;
  • Et-Taura-Garbi – geschätzte Einwohneranzahl : 2000
  • Et-Taura-Sharki – geschätzte Einwohneranzahl : 2000 ;
  • Et-Taura-Junubiy – geschätzte Einwohneranzahl : 2000
  • Et-Taura-Shimali – geschätzte Einwohneranzahl : 2000 ;
  • Saf-Safe-Shimali – geschätzte Einwohneranzahl : 300 ;
  • Saf-Safe-Garby – geschätzte Einwohneranzahl : 500 ;
  • Saf-Safe-Junubiy – geschätzte Einwohneranzahl : 500 ;
  • Khnedey – geschätzte Einwohneranzahl : 6,000;

Das online Portal Southfront merkte diesbezüglich an das falls die Situation vor Ort mit der Stellungnahme…..

Kommentare sind geschlossen.