Ebola: Die globale Gesundheitsbedrohung, die die meisten immer noch ignorieren

Vor fast einer Woche erklärte die Weltgesundheitsorganisation den Ebola-Ausbruch in der Demokratischen Republik Kongo zum „globalen Gesundheitsnotfall“. Seitdem haben die meisten das bestehende Problem nicht zur Kenntnis genommen oder einfach ignoriert.

https://i0.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/ebola-outbreak2_3.jpg?resize=381%2C242&ssl=1

Die Dringlichkeitserklärung kam, nachdem ein mit dem Ebola-Virus infizierter Mann die Krankheit in die kongolesische Stadt Goma gebracht hatte. Diese ist ein dicht besiedelter Verkehrsknotenpunkt mit einem internationalen Flughafen direkt neben Ruanda. Nach heutigem Stand hat der aktuelle Ebola-Ausbruch 2.500 Fälle überschritten, und 1.500 Todesfälle sind größtenteils in zwei Provinzen im Ostkongo zu verzeichnen.

Laut einem Bericht von Tech Crunch wurden medizinische Hilfsmaßnahmen durch eine tödliche Mischung aus bewaffneten Konflikten, Misstrauen und fehlenden…..

Kommentare sind geschlossen.