Die korrupten Eliten Afrikas!?

Die korrupten Eliten Afrikas!? Dass Europäer dort bei fast jeder Misere ihre Finger im Spiel haben, politisch, wirtschaftlich, militärisch – wird ignoriert. Wir sehen uns lieber selbstverliebt als “Helfer”. Aber die EU schickt keineswegs nur Entwicklungshilfe, sie überschwemmt afrikanische Länder mit subventionierten Produkten wie italienischem Tomatenmark, dänischem Milchpulver und deutschem Tiefkühlhühnchen. Der Kontinent ist ein wichtiger Absatzmarkt für die europäische Wirtschaft. Dass dadurch afrikanische Produzenten arbeitslos werden? Das gehört in einer globalisierten Welt nun mal dazu. Aber wehe, perspektivlose Afrikaner wollen deswegen zu uns.
Deutscher NeokolonialismusAfrika ist kein Land!

Frankreich muss sich den Vorwurf gefallen lassen, afrikanische Staaten wie Kolonien zu behandeln. Aber was ist mit uns: Wie viel koloniale Haltung steckt noch in Deutschland?  Hier weiter….

Kommentare sind geschlossen.