Vertraut ihr London immer noch mit eurem Gold? Polen hat sein Gold von der Bank of England zurückgeholt

Prof. Wolff hat vollkommen Recht, dass England mit seinen neuen Methoden dem Finanzplatz Großbritannien ein Ende bereiten wird. Und nicht nur die City of London, sondern ebenfalls die FED. Beide sind zu einer reinen Diebsmafia geworden. Es wird nur noch gestohlen, was das Zeug hält. Und dann kauft man sich noch das Recht zu stehlen. Der Gipfel der Unverschämtheit wird von der Deutschen Bankgeliefert: Sie beschlagnahmt 20 Tonnen Gold Venezuelas, dem auch sein Gold in London nicht ausgeliefert wird. Die USA erhöht ständig seine Sanktionen, wodurch Venezuela schon Milliarden verloren hat und wenn es dann nicht seine Schulden bezahlen kann, wird es nochmals ‘bestraft’ durch Beschlagnahme des Eigentums. Banker sind und waren schon immer Verbrecher insgeheim, aber heute leisten sie sich ihre Diebereien am hellichten Tag.

Polen repatriiert Gold aus Übersee, nachdem es seine Goldbestände im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt hat. Die Zentralbanken auf der ganzen Welt haben sich in den vergangenen Jahren ihr Gold aufgefüllt und sich vom US-Dollar abgewandt.

Die Polnische Nationalbank (NBP) hat seit Anfang…..

Kommentare sind geschlossen.