Überbevölkerung: Wird Afrika im Blutbad versinken?

Alleine bis zum Jahr 2100 wird sich die Bevölkerung Afrikas wohl mehr als verdreifachen. Das wird wohl zu einem kontinentalen Ressourcen- und Verteilungskampf führen.

Derzeit leben auf der Welt rund 7,7 Milliarden Menschen. Bis zum Jahr 2100 soll die Anzahl laut neuen Projektionen der UN (also ohne große Kriege) auf 10,9 Milliarden Menschen wachsen. Doch das globale Bevölkerungswachstum verläuft unterschiedlich. Denn für den Großteil des Wachstums wird Afrika verantwortlich sein.

Laut den neuesten Zahlen…..

Kommentare sind geschlossen.