Youtube und die Konzerne, die dort Werbung schalten, sind nicht links

Steven Crowder beschwert sich zu Recht über die Demonetarisierung auf Youtube und die Doppelstandards, mit denen Linke begünstigt werden. Aber: Youtube und die zahlungskräftigsten Konzerne, die auf Youtube Werbung schalten, sind entweder gar nicht oder nur zum Schein links.

Lange Zeit war Youtube eine Maschine, mit der auch politische „Content Creators“ relativ leicht Geld verdienen konnten. Solange man Videos hochlud, die Trends bedienten, übernahm Youtube die Distribution, PR und Monetarisierung, also drei der vier Hauptaufgaben im Mediengeschäft. Während treue Fans eines Kanals tatsächlich auch direkt den Kanal finanziell unterstützten, zeigte Youtube…..

Kommentare sind geschlossen.