USA: Demokratische Kandidaten fordern Vorbereitung auf „Kriege der Zukunft“

Während die Trump-Regierung den Konflikt mit China verschärft und das US-Militär zur Vorbereitung auf künftige „Großmacht“-Konflikte aufrüstet, demonstrieren die Kandidaten der Demokraten einer nach dem anderen ihre Unterstützung für Amerikas „Kriege der Zukunft“.

Rekruten der US Marine auf Parris Island, S.C. [Quelle: US Navy].

Der ehemalige Vizepräsident Joe Biden, der Spitzenkandidat der Demokraten, und der Bürgermeister Pete Buttigieg, der im Wahlkampf um die demokratische Präsidentschaftskandidatur auf dem vierten Platz liegt, hielten am Dienstag Reden zur Außenpolitik. Darin inszenierten sie sich als aggressivere und zuverlässigere Streiter im Konflikt zwischen den USA und China als Trump.

Die beiden rechten Demokraten sprachen offen von einem potenziellen Krieg….

Kommentare sind geschlossen.