Der Elefant in der Finca

Der Elefant in der Finca ist jener Geheimdienst, der die Wiener Politik bereits seit Jahren ausgespäht hat. Das naheliegende Ziel war die Entfernung von Russlandfreunden, EU- und Migrationskritikern.

Aus geheimdienstlicher Sicht war Ibiza eine legitime Aktion, denn wer bereit ist, medialen und politischen Einfluss an Russland zu verschachern, darf bzw. muss entfernt werden.

Gudenus ist jener Politiker, der 2014 als Wahlbeobachter auf der Krim war und der russischen »Annexion« damit einen »Persilschein« (NZZ) erteilte, und der 2016 das Kooperations­abkommen zwischen Straches FPÖ und Putins Partei »Einiges Russland« einfädelte.

Der österreichische Geheimdienst war aufgrund der »Russland-Nähe« der FPÖ ……

Kommentare sind geschlossen.