Die Mär vom reichen Deutschland: So sieht es wirklich aus

Wer in Deutschland lebt, hat es vergleichsweise gut. Verglichen mit Ländern in Südeuropa etwa, in vielen asiatischen Ländern oder auch mit Ländern in Afrika. „Reich“ ist Deutschland jedoch nicht. Diese Mär wird allenfalls in zahlreichen Leitmedien verbreitet. Die meisten von uns sehen den Reichtum allenfalls bei anderen.

Deutschland zahlt und zahlt

Der Reichtum, den wir angeblich verkörpern, spielt immer dann eine Rolle, wenn es um Zahlungen an die EU geht. Deutschland hat alleine im Jahr 2017 annähernd 20 Milliarden Euro an die EU überwiesen. Die beiden bekannten Autoren Matthias Welk und Marc Friedrich haben dargelegt, warum sie Deutschland nicht für reich halten – und zitieren dafür zahlreiche Fakten, unter anderem aus dem „Global Wealth Report“.

Wir haben an dieser Stelle die Zahlen, die unsere Lebenswirklichkeit betreffen….

Kommentare sind geschlossen.