Was ist Russlands Position zur Masernimpfung?

Am 8. Mai war die Frage der Masernimpfung ein Thema bei der wöchentlichen Pressekonferenz der Sprecherin des russischen Außenministeriums. Da ich immer wieder von Lesern nach der russischen Sicht auf das Thema Impfungen gefragt werde, habe ich diese offizielle russische Erklärung übersetzt und füge nach der Übersetzung noch eine Anmerkung hinzu.

Beginn der Übersetzung:

Die Situation der Masern-Erkrankungen in der Welt und auch in europäischen Ländern ist schon im dritten Jahr hintereinander unbefriedigend. Laut der Weltgesundheitsorganisation wurde in 2018 der höchste Wert des Jahrzehnts an Infizierten in Europa verzeichnet. Er war drei Mal so hoch, wie 2017 und 15 Ma…..

Kommentare sind geschlossen.