Die sich ausbreitenden Gletscher in Island

Der ewige Kreislauf: Schrumpfen und (jetzt wieder!) Wachsen von Gletschern. Im Bild: der Jökulsárlón Gletscher auf Island. Bild: Marcel Klinger / pixelio.de

Forscher an der University of Iceland haben projiziert, dass jeder einzelne der Gletscher auf Island sich in diesem Jahr ausdehnen wird. Das war für die Forscher eine ziemliche Überraschung, ist es doch das erste Mal seit 25 Jahren, dass die Gletscher Jahr für Jahr wieder wachsen.

Die Gletscher Hofsjökull, Langjökull, Mýrdalsjökull und Vatnajökull haben sich allesamt während der letzten 12 Monate ausgedehnt, von Herbst bis Herbst. Dabei zeigte der Mýrdalsjökull eine wirklich signifikante Eiszunahme in diesem Jahr. Dabei hatte jeder dieser Gletscher während der letzten 25 Jahre an Eismasse verloren, am stärksten der Langjökull, der im Mittel der letzten 20 Jahre eineinhalb…..

Kommentare sind geschlossen.