USA vs. IRAN -NEWS

Bericht von Marco Glowatzki in Tripoli
IRAN, die Aktuelle Lage in der ganzen Region ist Ernst.
Das iranische Militär veröffentlicht live im TV Details zu allen in der Region befindlichen US Militärbasen. Inclusive Anzahl der Flugzeuge und Truppenstärke.
Sollten die USA und Israel wirklich einen weiteren Angriffskrieg starten, so sind diese Basen die ersten Ziele der iranischen Armee.

Bildergebnis für us bases around iran

Momentan haben mir meine Gesprächspartner beim Militär, Behörden und Privat , geraten doch vorsichtshalber den Libanon und den Orient zu verlassen. Jeder rechnet hier mit Krieg. Wenn es wirklich dazu kommt, dann ist davon die gesamte Region betroffen, da viele Staaten Bündnisse mit dem Iran haben. Dazu zählen eben auch Lebanon, Syrien, Irak, Jordanien. Kuwait , Tunesien, Algerien und Quatar haben zudem ihre Unterstützung zugesagt. Zudem war der Vorsitzende der Hamas in Quatar vor vier Tagen und ist mit 480 Millionen Dollar Soforthilfe nach Palästina zurück gekehrt.
Zudem war vor drei Tagen US Außenminister Pompeo zu einem Blitzbesuch in Bagdad, um die irakische Regierung wieder auf Linie zu bringen. Was ihm nicht gelungen ist, ebenso wie er es vor ca vier Wochen hier im Lebanon versucht hat. Dieser überraschende Besuch, zeigt wie Ernst die Lage momentan ist. Zudem diesen Monat das Treffen der arabischen Liga geplant ist, inkl Syrien und Türkei !

Kleine Info am Rande : für Pompeo ‘s Überraschungsbesuch in Bagdad, ließ er Merkel und Maas in Berlin im Regen stehen und während Merkel und Maas sich noch auf den hohen Gast vorbereiteten , saß Pompeo schon im Flieger Richtung Bagdad.
Es gab danach eine kurze Mitteilung des US Außenministeriums , in dem den beiden “begossenen Pudeln” mitgeteilt wurde, das es drängende wichtige Angelegenheiten in nah Ost gäbe. Was so viel heißt, wie : ihr seid unwichtig. zeigt aber auch auf, in welchem Zustand sich die deutsch amerikanischen Beziehungen befinden.

Viele die hier eine doppelte Staatsbürgerschaft besitzen planen bereits ihre Abreise.
Eine ältere Dame, die die griechische und lebanesische Staatsbürgerschaft besitzt, ist in Vorbereitung um nach Griechenland zu gehen.
Sie hat mir ebenfalls geraten mitzukommen.
Eigentlich sollte sie meine neue Nachbarin werden , wenn ich am 20. Mai in mein neues Altstadthaus umziehe.

Ich habe jedenfalls nicht vor , zu gehen und ganz im Gegenteil, einen neuen Pass bei der Immigrantionsbehörde beantragt.
Das Militär ist hier Omnipräsent. In Bucht auf dem Wasser, zu Land an allen Plätzen und Straßen und in der Luft, Helikopter und Luftaufklärer.
Ich fühle mich ziemlich sicher.
Liebe Grüße euer Marco Glowatzki in Tripoli.

Kommentare sind geschlossen.