Trumps totaler Wirtschaftskrieg gegen China

Am Freitag wurden nicht nur wie angedroht, die Zolltarife für chinesische Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar von 10 auf 25 Prozent erhöht, sondern Trump hat den Prozess begonnen, ALLE verbleibenden Importe aus China in Höhe von 340 Milliarden Dollar mit höheren Tarifen zu bestrafen. Trump ist tatsächlich der Meinung, er kann mit dieser Bestrafung von Importen, China in die Knie zwingen, zu irgendwelchen Konzessionen nötigen und dadurch das gigantische Handelsdefizit reduzieren. KANN ER NICHT!

Trump handelt als Präsident wie wenn er noch Bauherr in New York wäre, wo er mit den Baufirmen, Lieferanten, Handwerkern und Bauarbeitern brutal und rücksichtslos jahrzehntelang umgegangen ist. Seine mafiose Geschäftspraktiken und erpresserische “friss oder stirb” Mentalität mag in der Baubranche von Manhattan Erfolg gehabt haben, aber auf internationaler Ebene mit Staaten funktioniert diese Methode nicht.

Was Trump nicht versteht, in den Beziehungen zwischen Staaten muss…..

Kommentare sind geschlossen.