Stoppt 5G in der Schweiz!

Sehr geehrte Frau Simonetta Sommaruga

Seit Ende März 2019 wurden bereits in 150 Dörfern und Städten in der Schweiz 5G freigeschaltet [1]. Für 5G werden Frequenzen ab 3400 MHz aufwärts benötigt. Bei der 4G-Technologie kommt am häufigsten die Bandbreite von 700-900 MHz zur Anwendung. Dies bedeutet bereits jetzt eine viermal höhere Frequenz ohne Unbedenklichkeitsstudien. Bisherige Untersuchungen am Menschen, die bereits das erhöhte Risiko für verschiedene Gesundheitsbeeinträchtigungen bereits bei 1800 MHz alarmierend belegen [3]. Betroffene Bewohner werden somit ungefragt zum Experimentierfeld bereits nachgewiesener möglichen Risiken durch 5G. Dies bedeutet einen Verstoß….

Kommentare sind geschlossen.