Mobilisierung gegen Venezuela: US-Außenminister auf Lateinamerikareise

Pompeo und die Lima-GruppeQuelle: celag

US-Außenminister Mike Pompeo hat eine mehrtägige Lateinamerikareise mit einem Besuch der kolumbianischen Stadt Cúcuta an der Grenze zu Venezuela beendet. Gemeinsam mit Kolumbiens Präsident Iván Duque besuchte Pompeo die geschlossene Simón-Bolívar-Grenzbrücke. Zum Abschluss seines Lateinamerikabesuchs richtete er sich direkt an den Präsidenten Venezuelas: “Herr Maduro, öffnen Sie diese Brücke, öffnen Sie diese Grenze. Sie können diese Tragödie heute beenden.”

Der Grenzübergang zwischen den beiden südamerikanischen Ländern ist seit Ende Februar geschlossen, als die venezolanische……

Kommentare sind geschlossen.