ANALYSE: Wie sich Israel und die USA auf den Krieg mit dem Iran vorbereiten

Archivbild: Israelischer F-16 Jet (Foto: Ofer Zidon/Flash90)
Sie haben vielleicht nicht davon gehört, aber die Normalisierung der Beziehungen zu Israel ist gegen den Koran und den islamischen Glauben.

Das sagte zumindest der oberste iranische Führer Ayatollah Ali Khamenei am Montag den Teilnehmern eines Koran-Wissenswettbewerbs in Teheran.

Dabei scheint es egal zu sein, dass der Koran in Kapitel 5, 21 ausdrücklich besagt, dass das Land Israel dem jüdischen Volk als ewiger Bund gegeben wurde. Dies ist, was Khamenei wirklich denkt und danach handelt er auch.

Wie ich Ende März schrieb, bereitet sich der Iran aktiv auf den Krieg mit Israel vor und führte kürzlich eine massive Übung mit dem Namen Bayt al-Maqdis, oder auf Hebräisch „Beit HaMaqdish“, durch.

Bayt al-Maqdis (übersetzt „Tempel“) war der Name, den die frühen Muslime Jerusalem gegeben hatten.

Darüber hinaus wandelt die Islamische Republik Syrien und den Irak langsam….

Kommentare sind geschlossen.