Militärische Auseinandersetzungen halten an

Libyen/Tripolis. Insgesamt schlechte Informationslage der Vorgänge in und um Tripolis

Bisher sollen die Kämpfe 147 Tote, und 614 Verletzte gefordert haben, darunter wenige Zivilisten. Etwa 13.000 Menschen sind aus ihren Häusern geflohen.
Das Gesundheitsministerium der ‚Einheitsregierung‘ in Tripolis hat die tägliche Bekanntgabe der Zahlen eingestellt.

Die Kämpfe in den Außenbezirken von Tripolis zwischen der libyschen Armee (LNA) und den Milizen der ‚Einheitsregierung‘ gehen weiter. Die Armee (LNA) bereiten sich darauf vor, die seit dem 13. April 2019 auf Tripolis vorrückenden Truppen zu verstärken.

Milizen der ‚Einheitsregierung‘ gaben bekannt, ein Kampfflugzeug der libyschen…

Kommentare sind geschlossen.