Ein Drittel der Amerikaner hält Zahl der Holocaust-Opfer für übertrieben

Washington (ParsToday) – Laut einer Studie glaubt ein Drittel der Amerikaner nicht, dass sechs Millionen Juden im Holocaust ermordet wurden.

Wie die Zeitung Yediot Ahronot unter Berufung auf eine Umfrage schrieb, sind etwa 31 % der Amerikaner der Meinung, die Zahl der Menschen, die beim Holocaust getötet wurden, sei viel geringer als angegeben.  

Der Umfrage zufolge haben 11% aller Erwachsenen in den USA und 22% der Millennials von dem Holocaust nichts gehört oder sind sich nicht sicher, ob sie….

….passend dazu…..
FAKT: “6 Millionen Juden” in US-Zeitungen vor dem Zweiten Weltkrieg

Kommentare sind geschlossen.