«Wie USA ‘Scheißloch’-Länder schafft», erklären Cynthia McKinney und Abby Martin

Diese beiden Frauen hat Amerika nicht verdient. Dabei hatten die Amerikaner 2008 die Chance gehabt, eine von ihnen – Cynthia McKinney –  als Vertreterin der Grünen zur Präsidentin zu wählen. Aber das Volk ging Obama auf den Leim und Cynthia bekam 0,25 % der Stimmen. Es hat wie immer ins Klo gegriffen. Es bekam einen Kriegspräsidenten, der nicht nur indirekt Blut an den Händen hatte, sondern auch direkt als Drohnen-Killer sich mit Blut besudelte und noch stolz darauf war.

Im Vergleich könnt ihr hier mal einen Blick auf die Wikipedia werfen, um die Leistungen dieser Frau würdigen zu können. Sie saß mehrfach im Parlament und im Senat und kämpfte entschlossen gegen jeden der ungerechtfertigten Kriege, die von Washington permanent losgetreten wurden. Cynthia hat Verfahren zur Amtsenthebung von George W. Bush, Dick Cheney und Condoleezza Rice…..

Kommentare sind geschlossen.