Twitter blockiert französische Regierung wegen Fake News

Twitter-Logo© REUTERS / Thomas White

Ein Gesetz gegen Fake News, das die französische Regierung im Dezember verabschiedete, fällt ihr nun auf die eigenen Füße. Denn nun hat Twitter eine Kampagne der Regierung blockiert, weil sie gegen genau dieses Gesetz verstößt.

Twitter hat in Frankreich hat eine politische Kampagne der französischen Regierung in dem Kurnachrichtendienst blockiert. Dabei beruft sich Twitter auf das sogenannte Anti-Fake-News-Gesetz, das die Regierung Macron erst im Dezember verabschiedet hatte. Demnach soll es untersagt sein, politische Werbekampagnen auf Twitter durchzuführen. Eben das wirft der Nachrichtendienst in diesem Fall der…..

Kommentare sind geschlossen.