Über 650’000 Menschen sind in der reichen Schweiz von Armut betroffen, weitere 700’000

Brot Wasser und Gurke

Erschreckende Zahlen zur Armut-Statistik in der Schweiz.

1,2 Millionen Menschen sind armutsbetroffen oder armutsgefährdet (Stand 2016). 615’000 von insgesamt 8,4 Millionen Einwohnern leben in Armut respektive unterhalb der festgelegten Armutsgrenze. Das sind 7,5% der ständigen Wohnbevölkerung. Ein Viertel davon sind Kinder und Jugendliche. Mehr hier…..

Kommentare sind geschlossen.