Syrien – Kriegsbericht vom 1. April 2019: VS fordern von syrischer Armee den Rückzug von der Trennungslinie an den Golanhöhen

Laut Quellen vor Ort, sind bei Angriffen der von den Vereinigten Staaten geführten Koalition während der vergangenen Tage im Umland der im Euphrat-Tal gelegenen Stadt al-Baghuz al-Fawqani über 40 Mitglieder des ISIS getötet worden. Die Luftangriffe waren Teil der gemeinsamen Operation der Demokratischen Kräfte Syriens und der Koalition in dieser Region, die, trotz der formellen Erklärung der VS, den ISIS besiegt zu haben, weiterhin andauern.

Laut dortigen Quellen, versteckt sich nach wie vor eine beachtliche Anzahl von ISIS-Mitgliedern in miteinander verbundenen Höhlen und Tunneln…..

Kommentare sind geschlossen.