So entwickelt sich Gold im April

Gold, EuroIm April haben wir seit 1970 immer wieder kräftige Kursbewegungen bei Gold erlebt. Der Monat entpuppte sich wiederholt als launischer Jahresabschnitt, der 2013 auch für einen der größten Verluste seit Freigabe des Goldpreises sorgte.

Am letzten Handelstag im März wurde Gold in London mit einem Preis von 1.295,40 US-Dollar pro Unze festgesetzt. Das entsprach 1.153,81 Euro. Gegenüber…..

Kommentare sind geschlossen.