Transparenz bei der EU? Venezuela bekommt 50 Millionen Hilfe, EU gibt keine Details preis

Vor einigen Tagen habe ich berichtet, dass die EU-Kommission weitere 50 Millionen Euro an „Hilfe“ nach Venezuela schickt, ohne jedoch zu erwähnen, an wen das Geld fließt. Heute habe ich zu dieser Frage eine Antwort von der EU-Kommission bekommen.

Ich habe in meinem Artikel vor einigen Tagen geschrieben, dass ich mich mit einer schriftlichen Frage zu dem Thema an die EU-Kommission gewendet habe und versprochen, zu berichten, wenn ich Antwort erhalte. Diese habe ich soeben bekommen.

Wenig überraschend habe ich zwar eine Antwort-Mail erhalten, aber keine Antwort auf meine Fragen. In der Mail wurde nur die offizielle…..

…passend dazu……
Cyberkrieg der USA gegen Venezuela: Dritter großer Stromausfall in einem Monat

Über den ersten großen Stromausfall in Venezuela wurde in den Medien ausführlich berichtet. Dass es nun innerhalb eines Monats zu zwei weiteren großen Stromausfällen gekommen ist, wird weniger intensiv berichtet.

Die venezolanische Regierung macht Cyber-Angriffe aus den USA für die plötzliche Häufung der landesweiten Stromausfälle verantwortlich, während der selbsternannte „Präsident“ Guaido Misswirtschaft als Grund sieht. Heute ist nun….

Kommentare sind geschlossen.