Brüssel bezahlt Terroristen des Islamischen Staats

Brüssel unterstützt indirekt den Terrorismus mit einer an Migranten ausgestellten Kreditkarte, sagte der Vizepräsident des Parlamentarischen Sicherheitskomitees des Parlaments János Halász auf einer Pressekonferenz nach der Sitzung am Dienstag.

Halász erklärte, daß empörende Informationen über einen in Ungarn festgenommenen Syrer, der verdächtigt werde, Mitglied des Islamischen Staates zu sein, und in Massenexekutionen verwickelt, aufgetaucht waren. Er besaß eine „Brüsseler Migrantenkreditkarte“. Er fügte hinzu, die Karte sei mit einem Betrag im Wert von 150.000 Forint gefüllt gewesen, was darauf hindeutet, dass der Syrer auch 150.000 Forint mit der Karte hätte abheben können, was…..

Kommentare sind geschlossen.