Trump ist Netanyahus Mann und die US-Medien sind Vollkoffer

Paul Craig Roberts

Wie ich schon gesagt habe, ist Trump Amerikas erster zionistischer Präsident. Aber anscheinend versteht Trump nicht, dass eine Erklärung, die er unterzeichnet und mit der er Israel die Golanhöhen übergibt, nach dem Internationalen Recht keine Gültigkeit besitzt. Ich bezweifle, dass sich viele andere auf diese Weise prostituieren werden, so dass alles, was Trump erreicht hat, darin besteht, die Vereinigten Staaten von Amerika in Einklang mit der illegalen Annektierung von besetztem Gebiet durch Israel zu bringen.

Natürlich kann man in Amerika Dummheit finden, wohin man auch schaut. Wenn man sich heute die Sudelmedien anhört, insbesondere die Idioten bei NPR (der US-amerikanische “Kultursender”), sind die amerikanischen Medien so völlig dumm, dass die Idioten nicht verstehen können, dass es keine Behinderung der Justiz geben kann, wenn es kein Verbrechen gibt. Mueller sagt, es gibt kein Verbrechen, also wie könnte Trump die Justiz behindern, wenn es kein Verbrechen gibt? Welche Justiz wurde behindert?

Erwarten Sie nicht, dass die idiotischen Sudelmedien das erklären. Oder Donna Brazile. Oder die Schwachköpfe Nadler und Schiff und der Rest der Schrottpolitiker, die das amerikanische politische Leben über den Punkt des totalen Untergangs hinaus verschmutzen. Antikrieg:

Kommentare sind geschlossen.