Sonderbare Mehrbelastung durch BREXIT

15 Milliarden Euro will Olaf Scholz jährlich in den EU-Topf werfen, damit sie von Brüssel verbraten werden können.

Das ist hochinteressant, denn der vermutlich wegfallende Netto-Zahler Großbritannien hat unter dem Strich nur gut 5 Milliarden netto zur Finanzierung der EU beigetragen. So jedenfalls besagen es die Werte von 2017 die von der Bundeszentrale für politische Bildung veröffentlicht wurden.

Deutschland hat von brutto 30 Milliarden etwa 19 Milliarden aus EU-Töpfen zurück erhalten, netto also  rund 11 Milliarden Euro beigesteuert.

Wenn es nun heißt, der Haushaltsplan der EU sei wegen des BREXITs……

Kommentare sind geschlossen.