Citigroup verkauft Venezuelas Gold – 32 Tonnen weg

Gold, Goldreserven (Foto: Goldreporter)Venezuela verliert das Gold aus dem geplatzten Swap-Deal mit Citigroup. Die US-Bank will das Edelmetall im Wert von 1,358 Milliarden US-Dollar verkaufen.

Es kommt, wie es kommen musste. Venezuela verliert sein Gold, dass die Zentralbank des Landes im Rahmen eines Swap-Deals mit Citigroup verliehen hatte. Wie Goldreporter berichtete, haben die beiden Parteien im April 2015 einen Vertrag im Wert von 1,1 Milliarden US-Dollar geschlossen. Venezuela brachte Gold in den Swap ein und erhielt US-Dollar. Da das Land die…..

Kommentare sind geschlossen.