Italien: Impfzwang – “Keine Impfung, keine Schule.”

Impfen. Ein Thema, das gerade bei Eltern Ängste und zugleich Pflichtbewusstsein auslöst. Gegner sehen im Impfen den offenen Versuch Kindern Schaden zuzufügen, während Befürworter das Impfen als einzig effektives Mittel zur Bekämpfung bestimmter Krankheiten betrachten.

Dabei nimmt der Kampf gegen Impfgegner immer mehr an Schärfe zu. So hat nun die Weltgesundheitsbehörde eine neue Ebene beschritten, in dem man die Impfgegner als “ernstzunehmende Gefahr für die globale Gesundheit” betrachten müsse.

In Folge dessen haben sich zahlreiche US-Politiker (wie Adam Schiff, Demokrat aus Kalifornien) dafür ausgesprochen, dass die Internetgiganten den Zugang zu öffentlichen Informationen zum Thema Impfschäden usw. be- bzw. einschränken sollen – was Facebook, Google und Co. kurz darauf auch taten.

Staaten wie Australien sehen in den Äußerungen der Impfgegner sogar ein so….

….und wer profitiert davon….
Neue Fakten zur Weltgesundheitsorganisation die mein Vertrauen darin zerstört haben

Kommentare sind geschlossen.