Grenzverluste rundum

Grenzauflösungen in allen Bereichen – ist das ein Zufall? Oder doch von langer Hand geplant und unter einem Deckmantel schleichend eingeführt? Der freie Journalist, Buchautor und Filmemacher Gerhard Wisnewski beleuchtete dazu an der 15. Anti-Zensur-Konferenz unterschiedliche Themenfelder. Er zeigte die große Bedeutung von Grenzen für das Leben auf und wohin Grenzverluste unweigerlich führen.

Kommentare sind geschlossen.